Herzlich Wilkommen auf der Website der Gemeindewerke Gerstungen. Wir möchten Ihnen nützliche und interessante Informationen über unseren Ver- und Entsorgungsbetrieb anbieten. Auf dieser Seite finden Sie alles über unsere Dienstleistungen, unser Personal, sowie alles rund um unseren Eigenbetrieb.

Die "Gemeindewerke Gerstungen" sind ein Eigenbetrieb der Gemeinde Gerstungen. Als solcher bilden sie auf der Grundlage der Thüringer Kommunalordnung (ThürKO) in Verbindung mit der Thüringer Eigenbetriebsverordnung (ThürEBV) eine rechtliche Einheit mit der Trägerkörperschaft "Gemeinde", sind in ihrer Wirtschaftsführung aber selbständig und unterliegen damit betriebswirtschaftlichen und kaufmännischen Grundsätzen. Die Rechtsform des Eigenbetriebes bietet in Zeiten leerer Gemeindekassen die beste Möglichkeit für unsere Gemeinde zur wirtschaftlichen Zweckerfüllung durch effizientere Gestaltung der Aufgabenbereiche in wirtschaftlicher und organisatorischer Hinsicht.

Gemeindewerke Gerstungen,Gemeindewerke,Stadtwerke,Bauhof,Wasser,Abwasser,Wasserversorgung,Abwasserbehandlung, Kläranlage,Vollbiologie,Kleinkläranlage,Klärschlamm,Kanal,Wasserleitung,Abwasserkanal,Mischwasserkanal,Gerstungen, Gemeinde Gerstungen,Wartburgkreis,Thüringen,Deutschland,Vollbiologische Kläranlage,Werkleiter,Eisenach,PE Leitung, Brunnen,Schachtbrunnen,Trinkwasseranalyse,Abwasseranalyse,Hochbehälter,Pumpstation,Pumpleitung,Einleitung, Klärschlammentsorgung,Toi Toi

Wappen der Gemeinde Gerstungen

Aktuelles

Di 04.09.2007 - Sitzung des Gemeinderates Gerstungen

Sitzung des Gemeinderates Gerstungen um 19.30 Uhr im Saal des Rautenkranzes (Markt)

Tagesordnung:

I. Öffentlicher Teil

1. Formelle Absicherung
2. Anfragen der Gemeinderatsmitglieder (bitte bis zwei Tage vor der Sitzung
    schriftlich einreichen)
3. Mitteilungen des Bürgermeisters
4. Erörterung und Diskussion zum "Antrag auf Erteilung einer wasserrechtlichen
    Erlaubnis zur Einleitung (Versenkung) von Salzabwasser
    in den Untergrund (Pufferspeicher Gerstunger Mulde)
    sowie Rückförderung von salzhaltigem Grundwasser aus dem
    Pufferspeicher Gerstunger Mulde und dessen Einleitung in
    die Werra"
5. Beschlussfassungen zu Baumaßnahmen des Eigenbetriebes
6. Allgemeine Redegelegenheit zu anderen Themen
7. Genehmigung der Niederschrift der GR-Sitzung vom 26.07.2007

II. Nichtöffentlicher Teil

8. Beschlussfassungen zur Stellungnahme entsprechend TOP 4

Werner Hartung
Bürgermeister
Aktuelles
Adresse
Öffnungszeiten