Herzlich Wilkommen auf der Website der Gemeindewerke Gerstungen. Wir möchten Ihnen nützliche und interessante Informationen über unseren Ver- und Entsorgungsbetrieb anbieten. Auf dieser Seite finden Sie alles über unsere Dienstleistungen, unser Personal, sowie alles rund um unseren Eigenbetrieb.

Die "Gemeindewerke Gerstungen" sind ein Eigenbetrieb der Gemeinde Gerstungen. Als solcher bilden sie auf der Grundlage der Thüringer Kommunalordnung (ThürKO) in Verbindung mit der Thüringer Eigenbetriebsverordnung (ThürEBV) eine rechtliche Einheit mit der Trägerkörperschaft "Gemeinde", sind in ihrer Wirtschaftsführung aber selbständig und unterliegen damit betriebswirtschaftlichen und kaufmännischen Grundsätzen. Die Rechtsform des Eigenbetriebes bietet in Zeiten leerer Gemeindekassen die beste Möglichkeit für unsere Gemeinde zur wirtschaftlichen Zweckerfüllung durch effizientere Gestaltung der Aufgabenbereiche in wirtschaftlicher und organisatorischer Hinsicht.

Gemeindewerke Gerstungen,Gemeindewerke,Stadtwerke,Bauhof,Wasser,Abwasser,Wasserversorgung,Abwasserbehandlung, Kläranlage,Vollbiologie,Kleinkläranlage,Klärschlamm,Kanal,Wasserleitung,Abwasserkanal,Mischwasserkanal,Gerstungen, Gemeinde Gerstungen,Wartburgkreis,Thüringen,Deutschland,Vollbiologische Kläranlage,Werkleiter,Eisenach,PE Leitung, Brunnen,Schachtbrunnen,Trinkwasseranalyse,Abwasseranalyse,Hochbehälter,Pumpstation,Pumpleitung,Einleitung, Klärschlammentsorgung,Toi Toi

Wappen der Gemeinde Gerstungen

Aktuelles

Fr 29.02.2008 - Seniorenbefragung des Landkreises erfolgt auch in der Gemeinde Gerstungen

In den kommenden Jahren werden sich in Deutschland und somit auch im Wartburgkreis Veränderungen in der Altersstruktur ergeben. Den Anforderungen dieser Entwicklung hat sich der Wartburgkreis zu stellen. Es gilt, zukunftsweisende Konzepte zu entwickeln und sich langfristig an den Bedürfnissen der älteren Menschen zu orientieren.

Durch eine repräsentative Umfrage möchte man fundierte Kenntnisse über die derzeitige Wohnsituation, die finanzielle Situation, den Hilfebedarf, die Mobilität und vor allem über die speziellen Bedürfnisse der älteren Bürgerinnen und Bürger erfahren. Einen Schwerpunkt dieser Befragung stellt das Wohnen im Alter dar. Dabei soll nicht nur der Bedarf an neuem Wohnraum für die ältere Generation festgestellt werden, sondern auch ermittelt werden, welche infrastrukturellen Veränderungen in den nächsten Jahren eingeleitet werden müssen.

Die Befragung erfolgt anonym. Fragebögen sind u. a. auch in der Gemeindeverwaltung Gerstungen erhältlich.
Mit Ihrer Beteiligung unterstützen Sie die Seniorenarbeit im Wartburgkreis
Aktuelles
Adresse
Öffnungszeiten