Herzlich Wilkommen auf der Website der Gemeindewerke Gerstungen. Wir möchten Ihnen nützliche und interessante Informationen über unseren Ver- und Entsorgungsbetrieb anbieten. Auf dieser Seite finden Sie alles über unsere Dienstleistungen, unser Personal, sowie alles rund um unseren Eigenbetrieb.

Die "Gemeindewerke Gerstungen" sind ein Eigenbetrieb der Gemeinde Gerstungen. Als solcher bilden sie auf der Grundlage der Thüringer Kommunalordnung (ThürKO) in Verbindung mit der Thüringer Eigenbetriebsverordnung (ThürEBV) eine rechtliche Einheit mit der Trägerkörperschaft "Gemeinde", sind in ihrer Wirtschaftsführung aber selbständig und unterliegen damit betriebswirtschaftlichen und kaufmännischen Grundsätzen. Die Rechtsform des Eigenbetriebes bietet in Zeiten leerer Gemeindekassen die beste Möglichkeit für unsere Gemeinde zur wirtschaftlichen Zweckerfüllung durch effizientere Gestaltung der Aufgabenbereiche in wirtschaftlicher und organisatorischer Hinsicht.

Gemeindewerke Gerstungen,Gemeindewerke,Stadtwerke,Bauhof,Wasser,Abwasser,Wasserversorgung,Abwasserbehandlung, Kläranlage,Vollbiologie,Kleinkläranlage,Klärschlamm,Kanal,Wasserleitung,Abwasserkanal,Mischwasserkanal,Gerstungen, Gemeinde Gerstungen,Wartburgkreis,Thüringen,Deutschland,Vollbiologische Kläranlage,Werkleiter,Eisenach,PE Leitung, Brunnen,Schachtbrunnen,Trinkwasseranalyse,Abwasseranalyse,Hochbehälter,Pumpstation,Pumpleitung,Einleitung, Klärschlammentsorgung,Toi Toi

Wappen der Gemeinde Gerstungen

Aktuelles

Fr 29.02.2008 - Beschlüsse des Gemeinderates Gerstungen vom 26.02.2008

In öffentlicher Sitzung des Gemeinderates der Einheitsgemeinde Gerstungen am 26.02.2008 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Beschluss-Nr. GR 01-02/2008
Nach erfolgter Rechnungsprüfung der Jahresrechnung 2006 der Gemeinde Gerstungen durch das Rechnungsprüfungsamt des Landratsamtes Wartburgkreis stellt der Gemeinderat die Jahresrechnung 2006 fest und erteilt auf der Grundlage des Prüfberichtes entsprechend des § 80 Abs. 3 der ThürKO dem Bürgermeister zur Jahresrechnung Entlastung.
(14 Ja-Stimmen, 2 Stimmenthaltungen)

Beschluss-Nr. GR 02-02/2008
Die Haushaltssatzung der Gemeinde Gerstungen für das Jahr 2008 über ein Volumen im Verwaltungshaushalt, ausgeglichen in Höhe von 5.190.365 €, und im Vermögenshaushalt, ausgeglichen in Höhe von 4.146.750 € wird mit Anlagen und Bestandteilen, darunter dem Wirtschaftsplan des Eigenbetriebes mit einem Volumen im Erfolgsplan in Höhe von 3.069.000 € in den Erträgen und 3.066.000 € in den Aufwendungen sowie im Vermögensplan, ausgeglichen in Höhe von 4.719.000 €, in der vorliegenden Form und Fassung beschlossen.
(einstimmig - 17 Ja-Stimmen)

Beschluss-Nr. GR 03-02/2008
Der Finanzplan und das dazugehörige Investitionsprogramm der Gemeinde Gerstungen für die Haushaltsjahre 2008 bis 2011 werden in vorliegender Form und Fassung beschlossen.
(einstimmig - 17 Ja-Stimmen)

Beschluss-Nr. GR 04-02/2008
Der Gemeinderat beschließt, die Frist für die Sanierung im Sanierungsgebiet "Ortskerne Gerstungen/Untersuhl" auf 15 Jahre festzulegen.
(einstimmig - 17 Ja-Stimmen)

Beschluss-Nr. GR 05-02/2008
Die Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom 04.09.2007 wird in der vorliegenden Fassung und Form genehmigt.
(16 Ja-Stimmen, 1 Stimmenthaltung)

Beschluss-Nr. GR 06-02/2008
Die Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom 27.09.2007 wird in der vorliegenden Fassung und Form genehmigt.
(15 Ja-Stimmen, 2 Stimmenthaltungen)

Beschluss-Nr. GR 07-02/2008
Die Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom 04.10.2007 wird in der vorliegenden Fassung und Form genehmigt.
(14 Ja-Stimmen, 3 Stimmenthaltungen)

Beschluss-Nr. GR 08-02/2008
Die Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom 22.10.2007 wird in der vorliegenden Fassung und Form genehmigt.
(16 Ja-Stimmen, 1 Stimmenthaltung)

Beschluss-Nr. GR 09-02/2008
Die Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom 12.12.2007 wird in der vorliegenden Fassung und Form genehmigt.
(15 Ja-Stimmen, 2 Stimmenthaltungen)
Aktuelles
Adresse
Öffnungszeiten