Herzlich Wilkommen auf der Website der Gemeindewerke Gerstungen. Wir möchten Ihnen nützliche und interessante Informationen über unseren Ver- und Entsorgungsbetrieb anbieten. Auf dieser Seite finden Sie alles über unsere Dienstleistungen, unser Personal, sowie alles rund um unseren Eigenbetrieb.

Die "Gemeindewerke Gerstungen" sind ein Eigenbetrieb der Gemeinde Gerstungen. Als solcher bilden sie auf der Grundlage der Thüringer Kommunalordnung (ThürKO) in Verbindung mit der Thüringer Eigenbetriebsverordnung (ThürEBV) eine rechtliche Einheit mit der Trägerkörperschaft "Gemeinde", sind in ihrer Wirtschaftsführung aber selbständig und unterliegen damit betriebswirtschaftlichen und kaufmännischen Grundsätzen. Die Rechtsform des Eigenbetriebes bietet in Zeiten leerer Gemeindekassen die beste Möglichkeit für unsere Gemeinde zur wirtschaftlichen Zweckerfüllung durch effizientere Gestaltung der Aufgabenbereiche in wirtschaftlicher und organisatorischer Hinsicht.

Gemeindewerke Gerstungen,Gemeindewerke,Stadtwerke,Bauhof,Wasser,Abwasser,Wasserversorgung,Abwasserbehandlung, Kläranlage,Vollbiologie,Kleinkläranlage,Klärschlamm,Kanal,Wasserleitung,Abwasserkanal,Mischwasserkanal,Gerstungen, Gemeinde Gerstungen,Wartburgkreis,Thüringen,Deutschland,Vollbiologische Kläranlage,Werkleiter,Eisenach,PE Leitung, Brunnen,Schachtbrunnen,Trinkwasseranalyse,Abwasseranalyse,Hochbehälter,Pumpstation,Pumpleitung,Einleitung, Klärschlammentsorgung,Toi Toi

Wappen der Gemeinde Gerstungen

Aktuelles

Mi 12.11.2008 10:59 - Schlüssel des Rathauses ging an die Narren ->AKTUELLE BILDER

Auch in diesem Jahr gelang es dem närrischen Volk am 11.11. das neu sanierte Rathaus zu stürmen. Zuvor überbrachte der Bürgermeister aber die Nachricht, dass bereits der Gerichtsvollzieher im Haus Einzug gehalten hätte, da sich die Gemeinde bei der Sanierung wohl finanziell übernommen hat. Aber trotzdem gelang des den Karnevalisten, den Schlüssel des Rathauses dem Bürgermeister zu entlocken. Auch die Verwaltungsangestellen verwandelten sich in gewohnter Weise, und zwar in diesem Jahr in Büsche und Bäume, die zuvor wegen der Neuanlage des Rathausparkes gefällt wurden. So gab es für das zahlreich erschiene Publikum, vor allem Kinder der ortsansässigen Schulen, jede Menge Klamauk. Luftballons flogen aus dem Rathausfenstern und Süßigkeiten wurden in die Menschenmenge geworfen. So waren die Erschienenen außer Rand und Band, und anschließend ging es mit Polonaise, Blankenaise durch den Rathaupark.
Aktuelles
Adresse
Öffnungszeiten