Herzlich Wilkommen auf der Website der Gemeindewerke Gerstungen. Wir möchten Ihnen nützliche und interessante Informationen über unseren Ver- und Entsorgungsbetrieb anbieten. Auf dieser Seite finden Sie alles über unsere Dienstleistungen, unser Personal, sowie alles rund um unseren Eigenbetrieb.

Die "Gemeindewerke Gerstungen" sind ein Eigenbetrieb der Gemeinde Gerstungen. Als solcher bilden sie auf der Grundlage der Thüringer Kommunalordnung (ThürKO) in Verbindung mit der Thüringer Eigenbetriebsverordnung (ThürEBV) eine rechtliche Einheit mit der Trägerkörperschaft "Gemeinde", sind in ihrer Wirtschaftsführung aber selbständig und unterliegen damit betriebswirtschaftlichen und kaufmännischen Grundsätzen. Die Rechtsform des Eigenbetriebes bietet in Zeiten leerer Gemeindekassen die beste Möglichkeit für unsere Gemeinde zur wirtschaftlichen Zweckerfüllung durch effizientere Gestaltung der Aufgabenbereiche in wirtschaftlicher und organisatorischer Hinsicht.

Gemeindewerke Gerstungen,Gemeindewerke,Stadtwerke,Bauhof,Wasser,Abwasser,Wasserversorgung,Abwasserbehandlung, Kläranlage,Vollbiologie,Kleinkläranlage,Klärschlamm,Kanal,Wasserleitung,Abwasserkanal,Mischwasserkanal,Gerstungen, Gemeinde Gerstungen,Wartburgkreis,Thüringen,Deutschland,Vollbiologische Kläranlage,Werkleiter,Eisenach,PE Leitung, Brunnen,Schachtbrunnen,Trinkwasseranalyse,Abwasseranalyse,Hochbehälter,Pumpstation,Pumpleitung,Einleitung, Klärschlammentsorgung,Toi Toi

Wappen der Gemeinde Gerstungen

Aktuelles

Mi 18.02.2009 11:45 - Unwahre Behauptungen des Herrn Rolf Adam in der Postwurfsendung

Werte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Gerstungen, in der neuesten wiederum sehr verworrenen Postwurfsendung behauptet Herr Rolf Adam, dass es vom Verwaltungsgericht Meiningen im Januar 2009 eine Entscheidung zu seinen Gunsten gegeben hat, wonach die Niederschlagsgebühren der Gemeinde Gerstungen rechtswidrig sein sollen.

Diese Behauptung ist wissentlich unwahr!

Vielmehr erklärte das Gericht im Verfahren eines anderen Gemeindebürgers in der mündlichen Verhandlung, dass die Satzung und die Kalkulationsgrundlagen einschließlich der Niederschlagsentwässerungsgebühr offensichtlich rechtmäßig seien. Daraufhin wurde das Verfahren durch Klagerücknahme des Bürgers beendet.

Gerstungen, den 17.02.2009

Werner Hartung
Bürgermeister
Aktuelles
Adresse
Öffnungszeiten